Rezept Blumenkohl Auflauf Hackfleisch

Dienstag, den 30. Mai 2017 um 14.57 Uhr

 

Blumenkohlauflauf

Blumenkohlauflauf
Blumenkohlauflauf ist ein sehr vielfältiges Rezept, welches in nahezu jeder Küche anders zubereitet wird. Je nach Wunsch kann der Blumenkohlauflauf entweder vegetarisch oder aber mit Schinken und Speck zubereitet werden. Auch Blumenkohlauflauf mit Hackfleischbällchen ist ein sehr beliebtes Rezept, wenn der Auflauf als vollwertiges Essen serviert werden soll.

Der Fantasie sind beim Blumenkohlauflauf also keine Grenzen gesetzt, so dass jedes Rezept nach Belieben verändert oder erweitert werden kann.

Die Zutaten für das Rezept Blumenkohlauflauf mit Hackfleisch für etwa vier Personen:
- 600 g Blumenkohl
- 300 g gemischtes Hackfleisch
- 1 Zwiebel
- 1 Ei
- Pfeffer, Salz und Paprikapulver zum Würzen
- 1 TL Senf
- 2 EL Petersilie
- 3 Tomaten
- 20 g Butter
- 20 g Mehl
- 1/8 l Milch
- 150 g Frischkäse mit Kräutern

Rezept Blumenkohlauflauf Zubereitung:
Für den Blumenkohlauflauf kann ein kleiner bis mittelgroßer Blumenkohl verwendet werden. Dieser muss zuerst von seinen äußeren Hüllblättern, eventuell dunklen Stellen und dem Strunk befreit werden. Anschließend kann der Blumenkohl für das Rezept des Blumenkohlauflauf in kleine Röschen zerteilt werden. Während der Blumenkohl gesäubert und zerteilt wird, kann gleichzeitig ein Topf mit Wasser zum Kochen gebracht werden. Die Röschen können dann in das kochende, leicht gesalzene Wasser gelegt und hierin etwa 15 Minuten gegart werden. Für etwas mehr Geschmack kann das Wasser auch mit einem Brühewürfel angereichert werden.

Ist der Blumenkohl bissfest (kann mit einem kleinen, spitzen Messer geprüft werden), wird er mit einer Schaumkelle aus dem Wasserbad genommen und kann direkt in die gefettete Auflaufform gelegt werden.

Das Hackfleisch wird zusammen mit der klein geschnittenen Zwiebel, dem Ei und den Gewürzen vermengt. Auch die fein gehackte Petersilie sowie der Senf werden der Masse beigefügt. Diese Hackmasse kann nun um den Blumenkohl herum verteilt werden. Anschließend werden die Tomaten in Scheiben geschnitten und auf das Hackfleisch gelegt.

Um nun die Sauce für den Blumenkohl Auflauf zu bereiten, wird in einem Topf die Butter ausgelassen und Mehl zugefügt. Unter dem Rühren des Schneebesens wird die Masse leicht angeschwitzt. Mit dem Wasser des gekochten Blumenkohls kann man diese jetzt ablöschen. Wichtig ist, die Sauce jetzt kräftig zu rühren und idealer Weise einen Schneebesen zu benutzen. So kann die Bildung von Klümpchen verhindert werden. Milch, Kräuter-Frischkäse und Salz sowie Pfeffer zugeben und weiter kräftig rühren. Die Sauce kann jetzt über den Blumenkohlauflauf gegossen werden.

Der Blumenkohlauflauf wird jetzt für ca. 20 Minuten in den Backofen geschoben. Im Umluftherd kann dieser nun bei 180 Grad überbacken. Auf Wunsch kann der Blumenkohlauflauf noch mit etwas Käse (Gouda, Emmentaler) bestreut werden.

Blumenkohlauflauf
Blumenkohlauflauf